Ich verkaufe meinen Garten in Hannover

Freitag, April 12th, 2013 1 Kommentar

Werte Leser

mal etwas in eigener Sache.

So ein Kleingarten ist etwas feines. Ein Refugium der Ruhe und idealer Rückzugsort vom Stress des Alltags.

Leider lebe ich mittlerweile eine ganze Ecke weiter weg und habe nicht mehr die nötige Zeit um mich um dieses kleine Schmuckstück richtig zu kümmern. Das ist sehr schade.

Deswegen habe ich mich entschlossen den Garten zu veräußern.

Der Garten befindet sich in der Kleingartenkolonie List e.V. am Lister Bad in Hannover
Koordinaten:
Breite: 52.40794726   Länge: 9.7489728  Höhe: 41m
Adresse in der Kolonie ist Thielenkamp 2 und ist ca. 530 m² gross.

Um näheres über den Garten zu erfahren, einen Termin zur Besichtigung ab zu machen
UND natürlich auch etwas über meine preisliche Vorstellung
kontaktiert mich bitte unter der Telefonnummer oder der email die im Impressum zu finden ist.

Jetzt gibts natürlich auch noch was für die Augen (weitere Bilder, auch größer per mail)

Sicht in den Garten

sichtindengarten

Teich

teich

Gartenweg 2

gartenweg1

Gartenweg 1

gartenweg2

Kirschbaum

kirschbaum

 

 

 

 

Gerätehäuschen

schuppen

Gartenlaube

 

laube

 

Selbstzensur

Montag, Juni 29th, 2009 1 Kommentar

Am 29.06.09 erscheint im Spiegel ein bemerkenswerter Artikel

Der Schweigepakt

Ein Reporter wird entführt und tatsächlich schaffen es, wenn auch unter großen Mühen, viele Beteiligte diese Sache geheimzuhalten. Und, zu vertuschen. Sie retten ihm wahrscheinlich damit das Leben. Er kann überaus dankbar sein das er soviele Unterstützer und Freunde hat. Denn….

es gab auch wieder Menschen die meinten, alles was irgendwo geschieht, geschehen ist und vielleicht erst geschehen wird, gehört veröffentlicht. UND es ist ihnen egal welche Konsequenzen darauf für andere erwachsen. Nur um ihrer verqueren Moralvorstellung von der “einen Wahrheit” gerecht zu werden. Dieses Recht nehmen sich ja auch die Paparazzi heraus.

In Transformer 2 gerät der Protagonist an seinem ersten College Tag an eine Gruppe Nerds. Auch sie haben sich auf die Fahnen geschrieben alles und jedes zu veröffentlichen im Namen dieser einen Wahrheit. Der Held der Geschichte meinte nur: “Lasst es sein, die Wirklichkeit ist schlimmer als ihr es euch vorstellen könnt.”

Menschen die immer nach der einen Wahrheit rufen, sofern es sie denn gibt, können sich garnicht vorstellen was diese Wahrheit für andere Menschen bedeuten kann; im Zweifel der Unterschied zwischen Leben und Tod.

Sicher kann die Veröffentlichung manchmal auch anderes bewirken… Aber darüber sollten wir nie unsere gesunden Menschenverstand aufgeben.

Manchmal ist es klüger auch mal die Klappe zu halten. Besonders, wenn man keine Ahnung hat.